Allgemein

polyspektiven III/2020

Dass meine Agentur im Juli einen Newsletter versenden würden, der fast ausschließlich digitale Projekte vorstellt, hätten wir Anfang des Jahres noch nicht gedacht. Wie vielen anderen auch haben die letzten Monate uns viel Kreativität und auch einiges Testen abverlangt.

Wir wissen inzwischen nicht nur mir unterschiedlichen Software-Lösungen umzugehen. Wir haben vor allem Erfahrungen damit sammeln dürfen, wie unsere Arbeit erfolgreich auch im Rahmen digitaler Formate stattfinden kann. Mehr dazu finden Sie in diesem Newsletter.

>> Zum Newsletter

Gerne können Sie diesen Beitrag teilen

Autor

Diplom-Ökonom, Diplom-Politologe, MSc. in European Accounting and Finance Geschäftsführer bei polyspektiv, Vorstandsmitglied bei der EBD Wohnhaft in Berlin und in der Pfalz