Europa

Russische Rätsel

  • moskauWie kann man ernsthaft glauben, Gewalt gegen Schwächere sei ein Zeichen von Stärke?
  • Wie kann man die Angst anderer ernsthaft mit Respekt verwechseln?
  • Wie kann man ständig behaupten, Verantwortung übernehmen zu wollen und zu können und gleichzeitig jedes Vertrauen zerstören?
  • Wie kann man Macht über andere für so normal halten, dass man das Recht sie zu erzwingen für selbstverständlich hält?
  • Wie kann es einem entgehen, dass man durch die Art wie man ein feindliches Bündnis bekämpft dasselbe wiederbelebt? Dass man aus Angst, Nachbarn könnten einem den Rücken zukehren, das Verhältnis zu Ihnen dauerhaft vergiftet? Dass das Bestreben, einen Bruder nicht erwachsen werden zu lassen, das Verhältnis zu diesem zerrüttet hat?
  • Wie kann man über den Wahn, Imperium sein zu wollen, vergessen, dass ein erfolgreiches Land Schulen, Straßen und Krankenhäuser braucht?
  • Wie kann man denken, ein Volk von 140 Millionen Menschen, das in vielen Zeit- und Klimazonen lebt und das bunt und heterogen ist, könne mit starker Hand von oben kontrolliert ein gutes Leben führen?
  • Wie kann man denken, wenn man es hinbekommt, fortwährend Konflikte zu schaffen und anzuheizen, die ohne einen nicht gelöst werden können, sei man einflussreich?

Lauter Rätsel. Angela Merkel soll gesagt haben, da lebe jemand in einer anderen Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.