Allgemein

Sommerreise nach Budapest & Belgrad

Vom 19. bis 22. August habe ich Budapest und Belgrad besucht. Nach einer nächtlichen Bahnfahrt habe ich in Budapest Freunde getroffen sowie Istvan Hegedüs. Er ist Vorsitzender der Ungarischen Europagesellschaft und Projektpartner für die Vorbereitung von „v11“, in dessen Rahmen im nächsten Jahr ein OpenForum in Ungarn stattfinden soll. Außerdem traf ich mit David Toth einen Vertreter der Initiative „Generation ’89“, um die Möglichkeit künftiger Kooperationen zu diskutieren.

In Belgrad traf ich gemeinsam mit Peter Kratzer drei voraussichtlich an einer Planspielschulung für Südosteuropäer beteiligte serbische Deutschlehrerinnen. Daneben habe ich gemeinsam mit Noa Treister die Vertreter deutscher politischer Stiftungen in Belgrad aufgesucht, um über eine mögliche Zusammenarbeit zu sprechen.