Einschätzung zu Rumänien

Die rumänische Plattform VICE hat mich – wie auch andere Experten – um eine Einschätzung der Situation in Rumänien im gesamteuropäischen Zusammenhang gebeten. Hier meine Äußerung in deutscher Sprache:

Rumänien hat Hunderttausende gut ausgebildeter, intelligenter und ehrgeiziger Bürgerinnen und Bürger. Ich hoffe, dass die physische Erfahrung der Proteste zu mehr gegenseitigem Vertrauen ud Aufbruchstimmung führt. Ich persönlich bemerke in diesem Land immer ein sehr seltsames Phänomen: Nimm einen Rumänen, und er ist voller Selbstvertrauen. Nimm zwei und aller Ehrgeiz, alle Zuversicht gemeinsam etwas zu bewegen, ist vergangen. Nun scheint sich da ein Rumänien zu formieren, dass ganz anders ist als das bisher bekannte: Ein Rumänien junger, Verantwortung übernehmender Bürger Bürgerinnen und Bürger.

Meiner Meinung nach spielt Rumänien dieser Tage in den europäischen Medien nicht die Rolle, die dem Geschehen angemessen wäre. Einzelheiten sind kaum bekannt. Außerdem zögern viele, Partei zu ergreifen, wird das Geschehen doch häufig als parteipolitische Auseinandersetzung zwischen einer vermeintlich sozialdemokratischen Regierung und einem Mitte-Rechts-Präsidenten dargestellt. Ich glaube aber, dass wir eine faszinierende Transformation erleben, eine Europäischerung im besten Sinne des Wortes, die den Rest des Kontinent inspirieren sollte.

Schreibe einen Kommentar